Daniel Kriemler               Historiker

Publikationen
Startseite
 
















 





Kontakt
                                                                                                                                                                                                       
Referenzen
                                            



"Denn der Schutt unbegriffener und darum blind fortwirkender Geschichte liegt viel weniger in dem Gelände, als in unserem eigenen Bewusstsein"

                                                                                                          
               

Herbert Lüthy 







Aktuelles


                                                                                                                                                                                                            
                  
Stadtführungen
                    

CV
                                             

Arbeiten






















Stadtrundgang zum Thema:


Das Trauma Basels.

Bürgerkrieg und Kantonstrennung 1830-1833


Kantonstrennung

 
Bald stimmen die beiden Halbkantone Basel-Stadt und Baselland darüber ab, ob eine gemeinsame Verfassung ausgearbeitet werden soll. Die Abstimmung könnte die Fusion von zwei autonomen Staatswesen nach sich ziehen, die früher schon im Fürstbistum und im eidgenössischen Kanton Basel vereint gewesen sind. Was ist zu Beginn der 1830er Jahre geschehen? Wie kam es zu Krieg und Trennung? Den Fragen soll auf einem Rundgang
durch die Stadt nachgegangen werden. Er führt entlang entscheidender Schauplätze.

Spaziergang zwischen Aeschenplatz, St. Alban-Tor und Münsterberg | Dauer 1.5h | Termin und Preis anfragen














































                                           
                                               © DK | 09. 2014